Talent- und Organisationsentwicklung

Umgang mit Ungewissheit und Mehrdeutigkeit


Industrie


Organisationen, die in der heutigen turbulenten Zeit gedeihen wollen, können Veränderung nicht durch technische Ansätze erzwingen. Sie brauchen eine neue Art der Führung.


Akademische Welt


Institutionen und Organisationen sind in den letzen Jahren komplexer und unvorhersehbarer geworden. Führungspersönlichkeiten müssen sich ihrer Verhaltens- und Denkweisen bewusst werden, um das sich ständig wandelnde Umfeld richtig einordnen zu können.


Beratung


Beratung konzentriert sich auf die Diagnose des Problems und die Suche nach einer Lösung. In der heutigen immer komplexeren Organisationen, sind herkömmliche lineare Ansätze immer weniger tragfähig.


Coaching


Selbstreflexion


Für alle, die sich der Bedeutung der Reflexion bewusst sind, aber es schierig finden, sie umzusetzen, bieten wir Einzel- und Team-Coaching zur Entwicklung der Selbstreflexion. Der Wert der Reflexion auf der Prämisse, dass man umso besser die geeignete Reaktion wählen kann, um einen gewünschten Effekt zu erzielen, je besser man mit seinem eigenen Verhalten und seinen Beweggründen und Überzeugungen in der jeweiligen Situation vertraut ist.




Dies sind unsere Alleinstellungsmerkmale (USPs):

  1. Wir verfügen über umfangreiches Wissen und Erfahrung im Bereich der Verhaltensbeobachtung und der Reflexion (zugelassener Psychologe).
  2. Wir arbeiten seit vielen Jahren in der Industrie und verstehen die Dynamik in der Branche.
  3. Menschen sind unsere Leidenschaft und wir sind bestrebt, sie auf dem Weg zur Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen.

Die Seminare werden von hoch qualifizierten Moderatoren geleitet. Das interaktive und integrative Erlebnislernen umfasst:

  • Selbsterkenntnis und Kennenlernen der eigenen Grenzen im Umgang mit Ungewissheit und Mehrdeutigkeit
  • Erleben der eigenen Grenzen und Nutzen des Selbstbewusstseins im Privat- und im Berufsleben
  • Erleben der reflektierenden Beratung und ihrer praktischen Anwendung
  • Verständnis von Macht und ihrer Anwendung
Portrait

Flooris van der Walt, ein eigentlicher Weltbürger, ist sowohl Südafrikaner als auch Schweizer und hat in beiden Ländern gelebt und gearbeitet.

Er ist klinischer Psychologe, der als Psychotherapeut praktizierte, und verfügt über eine Zulassung des Health Professions Council in Südafrika. In der Schweiz ist er als Psychologe der "Psychologieberufekommission" zugelassen und Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Coachingpsychologie.

Er absolvierte ein Nachdiplomstudium auf dem Gebiet der Schulbildung hochbegabter Kinder und erwarb anschliessend einen MBA im Fachbereich HR.

Mit erster Berufserfahrung im allgemeinen Personalwesen an Hauptsitzen und in Werksumgebungen in Südafrika wurde er als internationaler Berater für Managemententwicklung und -ausbildung in die Schweiz transferiert. Im Rahmen seiner Aufgaben sammelte er Erfahrung im asiatisch-pazifischen Raum, in Osteuropa und in Nordamerika.

Nach seiner Zeit bei LafargeHolcim wurde er Leiter einer Akademie bei Cofely, bevor er als Leiter Personalmanagement der zentralen Dienstleistungsgesellschaft zu LafargeHolcim zurückkehrte und später zum Head Corporate Recruitment and Appointments ernannt wurde. In seiner letzten Funktion als VP Global HR Business Processes wurde er zum Verantwortlichen für People Development in den Bereichen IT und interne Revision.

Bei OC Oerlikon nahm er als Head Group Talent Management verschiedene Personalfunktionen wahr.

Er komplettierte seine Grundausbildung durch lebenslanges Lernen im Rahmen von Kursen wie des "Advanced Human Resource Executive Program" der Michigan Ross Business School, "HR in Asia" an der INSEAD, "Enterpreneurship" am Babson College, des "Senior Management Program" der IMD Business School, des "Advanced Management Program" an der Harvard Business School und "Consulting and Change" am Tavistock Institute of Human Relations.

vanderwalt GmbH
flooris@vanderwalt.ch

+41 79 399 84 38

Harzermatt 7
5610 Wohlen AG
Switzerland